Referenzen Lektorat (aktuelle Auswahl)

Zu meinen Kundinnen und Kunden zählen Agenturen, Gedenkstätten, wissenschaftliche Institutionen, Non-Profit-Organisationen, Unternehmen verschiedener Branchen, Verlage und Privatpersonen.

Margot Löhr

Stolpersteine in Hamburg Fuhlsbüttel, Ohlsdorf, Klein Borstel und Langenhorn. Biographische Spurensuche, hg. v. Rita Bake/Beate Meyer, 2 Bde., Hamburg: Landeszentrale für politische Bildung Hamburg/Institut für die Geschichte der deutschen Juden, 2022.

Evelyn Hendreich/ Ursel Schäfer

Immobilienbewertung im Bild. ImmoWertV praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt, 2., überarbeitete und aktualisierte Aufl., Köln: Rudolf Müller, 2022.

Oliver von Wrochem (Hg. im Auftrag der Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte)

Deportationen dokumentieren und ausstellen. Neue Konzepte der Visualisierung von Shoah und Porajmos, Berlin: Metropol, 2022.

acollage. architektur urbanistik (Hg.)

acollage 3/10, Hamburg: acollage, 2021.

Martin Aust

Erinnerungsverantwortung. Deutschlands Vernichtungskrieg und Besatzungsherrschaft im östlichen Europa 1939–1945, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, 2021.

Dirk Richelmann/ Udo Moewes/ Friederike Proff

Landesbauordnung NRW im Bild. Praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt, 6., überarbeitete und aktualisierte Aufl., Köln: Rudolf Müller, 2021.

Sören Eden

Die Verwaltung einer Utopie. Die Treuhänder der Arbeit zwischen Betriebs- und Volksgemeinschaft 1933–1945, Göttingen: Wallstein, 2020.

Dirk Richelmann/ Udo Moewes/ Sarah Perackis

Bauordnung für Berlin im Bild. Praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt, Köln: Rudolf Müller, 2020.

Bruno Tadeu Buonicore

Freiheit und Schuld als Anerkennung. Die Entwicklung des strafrechtlichen Schuldbegriffs im demokratischen und sozialen Rechtsstaat, Frankfurt am Main: Klostermann, 2020.

Wiebke Glässer

Marktmacht und Politik. Das internationale Kartell der Ölgesellschaften 1960–1970, Berlin: de Gruyter, 2019.

Alexander Nützenadel (Hg.)

Das Reichsarbeitsministerium im Nationalsozialismus. Verwaltung – Politik – Verbrechen, Göttingen: Wallstein, 2017.