Referenzen Lektorat (aktuelle Auswahl)

Zu meinen Kundinnen und Kunden zählen Agenturen, Gedenkstätten, wissenschaftliche Institutionen, Non-Profit-Organisationen, Unternehmen verschiedener Branchen, Verlage und Privatpersonen.

Oliver von Wrochem (Hg. im Auftrag der Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte)

Deportationen dokumentieren und ausstellen. Neue Konzepte der Visualisierung von Shoah und Porajmos, Berlin: Metropol, 2022.

acollage. architektur urbanistik (Hg.)

acollage 3/10, Hamburg: acollage, 2021.

Martin Aust

Erinnerungsverantwortung. Deutschlands Vernichtungskrieg und Besatzungsherrschaft im östlichen Europa 1939–1945, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, 2021.

Dirk Richelmann/ Udo Moewes/ Friederike Proff

Landesbauordnung NRW im Bild. Praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt, Köln: Rudolf Müller, 2021.

Sören Eden

Die Verwaltung einer Utopie. Die Treuhänder der Arbeit zwischen Betriebs- und Volksgemeinschaft 1933–1945, Göttingen: Wallstein, 2020.

Dirk Richelmann/ Udo Moewes/ Sarah Perackis

Bauordnung für Berlin im Bild. Praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt, Köln: Rudolf Müller, 2020.

Bruno Tadeu Buonicore

Freiheit und Schuld als Anerkennung. Die Entwicklung des strafrechtlichen Schuldbegriffs im demokratischen und sozialen Rechtsstaat, Frankfurt am Main: Klostermann, 2020.

Wiebke Glässer

Marktmacht und Politik. Das internationale Kartell der Ölgesellschaften 1960–1970, Berlin: de Gruyter, 2019.

Alexander Nützenadel (Hg.)

Das Reichsarbeitsministerium im Nationalsozialismus. Verwaltung – Politik – Verbrechen, Göttingen: Wallstein, 2017.